Details
 
Dommitzscher SV gegen L.E.Volley IV
 
Die Elbstädter reisten an diesem Wochenende mit voll besetzten Kader zu der 4. Mannschaft der L.E. Volleys.
Im  ersten Satz konnten sich die Leipziger recht schnell mit 3 Punkten absetzen. Sie bestachen mit punktgenauen Angaben und Zuspielen. Nach einer Auszeit beim Spielstand von 6:12 aus Dommitzscher Sicht ging nochmal ein Ruck durch die Mannschaft und man kämpfte sich auf 20:24 heran. Jetzt flatterten bei den L.E.Volleys die Nerven und sie vergaben 4 Satzbälle hintereinander. The Green Maschine erarbeitete sich jetzt ihre eigenen Satzbälle, konnte diese aber nicht nutzen. So ging der Satz mit 31:29 an den Gastgeber.
Im 2. Satz blieben die Dommitzscher bis 4:7 aus eigener Sicht dran. Aber die folgende Auszeit zeigte nicht so eine große Wirkung wie im ersten Satz und so blieben die Elbstädter immer im Hintertreffen. Es folgte der Satzverlust bei 25:19.
Der dritte Satz sollte nichts neues zeigen. Er spiegelte den 2. Satz wieder und ging mit 25:18 an die Leipziger. Somit konnten sich die Gastgeber aus Leipzig über ihren Heimsieg freuen. Nun heißt es wieder für die Dommitzscher, einige Trainingseinheiten zu absolvieren um die Souveränität im eigenen Spielaufbau wieder zu erlangen.
DSV mit: Mitrenga, Smolka, Ast, Döbelt, Jäkel, Zirm, Füssel, Schmidt, Schulze, Negro
 
geschrieben von Zirm, Füssel
   

Sparkasse 2017  

sparkasse leipzig logo

   

Auszeichnung 2016  

umweltbewusster sportverein 2016

   

Dein Shopping hilft!  

clicks4charity logo

   
© ALLROUNDER