Details

Erfolgreicher Saisonstart für die 1. Herrenmannschaft des Dommitzscher SV

Zum ersten Saisonspiel der Volleyballbezirksliga gastierten am Samstagnachmittag in der Grünen Hölle die Teams vom Reudnitzer SV II und TSV 76 Leipzig II.

Weiterlesen: 1. Heimspieltag: Reudnitz II + TSV 76 II

Details

Klassenerhalt geschafft

Volleyball Bezirksliga Herren 2016/17

 

DSV : KSV II                 3:1
DSV : Hohnstädter SV   3:1

Am Samstag empfing der Dommitzscher SV zum Letzten Saisonspieltag den Krostitzer SV II (5.) und den Hohnstädter SV. Mit nur 3 Punkten Vorsprung auf einen Abstiegsplatz musste man mindestens 4 Punkte holen um nicht auf die Fehler des Konkurrenten aus Leipzig zu hoffen.

Weiterlesen: 22.04.2017 14. Spieltag: Heimspiel KSV II + Hohnstädter SV

Details

Nichts zu holen in Leipzig

L. E. Volleys IV vs. DVS   3:0

Am vorletzten Punkspieltag der Saison mussten die Männer der Green Machine zum Tabellendritten den L.E Volleys IV reisen. Die Ausgangssituation war denkbar schlecht, da nur sieben spielfähige Leute zur Verfügung standen. Neben den Langzeitverletzten musste auch auf drei Zuspieler verzichtet werden, sodass man Nachwuchshoffnung T. Hehde in das Team berief.

Weiterlesen: 13. Spieltag L.E. Volleys IV : DVS

Details

Der DSV zu Gast in Delitzsch!

Die Dommitzscher Volleyballer reisten diese Wochenende nach Delitzsch. Aufgrund der vielen Ausfälle und diverser Termine stand bis kurz vor Spielbeginn nicht fest wer überhaupt auf dem Feld steht. Doch bis zur Erwärmung war Kader doch noch gut aufgestellt.

GSVE III - DSV  1:3  Satzfolge: 25:23 / 15:25 / 12:25 / 25:27

Weiterlesen: 12. Spieltag GSVE III - DSV

Details

 

Das Minimalziel erreicht

Sieg und Niederlage für den DSV im aktuellen Heimspielturnier

DSV - TSV 76 II    3:1  Satzfolge: 19.25 / 25:19 / 25:18 / 25:13
DSV - Brandis      0:3  Satzfolge: 19:25 / 16:25 / 19:25

Nach langer Heimspielpause konnten die Männer des Dommitzscher SV am Wochenende endlich wieder Gäste in der Grünen Hölle begrüßen. Die Dommitzscher waren durch Verletzung, Krankheit und arbeitsbedintem Fehlen auf gerade mal sieben Spieler geschrumpft. Keine optimale Voraussetzung, zumal es geradeim ersten Spiel gegen den TSV 76 Leipzig II, gegen einen unmittelbaren Kontrahenten im Abstiegskampf ging.

Weiterlesen: 11. Heimspiel TSV 76 Leipzig II + Stahl Brandis

   

Auszeichnung 2016  

umweltbewusster sportverein 2016

   

Dein Shopping hilft!  

clicks4charity logo

   
© ALLROUNDER